Kleines Weingut – Große Lagen

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich für unsere Weine und unser Weingut interessieren!

Bereits seit 1642 widmet sich unsere Familie dem Anbau von Wein, insbesondere von Riesling. Mit dem unbeschreiblichen Glück in einer einzigartigen und wunderschönen Kulturlandschaft zu leben und zu arbeiten, wissen wir es zu schätzen, aus den Erfahrungen unserer Groß- und Urgroßeltern schöpfen zu dürfen.

Der Riesling stellt Anforderungen: an Klima, Lage, Boden und an das können des Winzers. In den stark zur Mosel abfallenden Schiefersteillagen wächst der Riesling im idealen Kleinklima. Die feinschiefrigen, mineralischen Verwitterungsböden bieten dem Riesling beste Voraussetzungen.

Mit Liebe zum Detail, im Weinberg bis zum Keller, verpflichten wir uns zu höchster Weinqualität. Unser besonderes Augenmerk gilt dem Herausarbeiten filigraner Rieslingweine und des Terroircharakters unserer weltbekannten Lagen: Trittenheimer Apotheke, Trittenheimer Altärchen, Graacher Domprobst, Graacher Himmelreich, Bernkasteler Badstube sowie Wehlener Sonnenuhr.

Für die Trauben der großen Lagen bringen wir mit unseren Händen, all unseren Sinnen, unserer Leidenschaft und fachlichem Wissen, mit dem Vertrauen in die Natur, mit viel Geduld bei der aufwendigen Handarbeit in den Steillagen und der nötigen Zeit für das Wesentliche alles uns mögliche auf, filigrane trinkfreudige Weine zu schaffen.

Hier verbinden sich Familientradition durch jahrzehntelange Erfahrung von Heinz Eifel und die Inspiration der Oenologin Anne Eifel-Spohr zu einer zukunftsweisenden Einheit. Rieslinge mit individuellem Charakter sind das Ergebnis dieser Philosophie.

Unser Unternehmen Weingut H&B Eifel-Pfeiffer erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land, eine Förderung für seine Leistungen:

  • in der Agrar- und Klimamaßnahme: Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau

Termine

Mythos Mosel – 05. bis 07. Juni 2020 – findet in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht statt. Wir öffnen dennoch am Samstag, den 06.06. von 11.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, den 07.06. von 11.00 bis 17.00 Uhr unsere Vinothek, um mit Ihnen den neuen Jahrgang 2019 sowie gereiftere Rieslinge bei einem lockeren Tasting zu verkosten. Wenn Sie bereits ein Ticket für eine der diesjährigen Mythos-Mosel-Veranstaltungen erworben haben, können Sie dieses zu 100 % als Weineinkaufsgutschein nutzen. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung per E-Mail oder Telefon entgegen, die es uns ermöglicht, besser planen zu können und den aktuellen Bestimmungen gerecht zu werden, jedoch sind auch spontane Besucher herzlich Willkommen. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch!

Folgende Events können Sie bei uns buchen:

Weinverkostung Weinprobe  nach telefonischer Absprache.

Rebe und Wein – Weinlagenwanderung durch die Trittenheimer Weinberge – Wir machen uns mit  8 erfrischenden Moselrieslingen und einer kleinen Vesper im Gepäck auf den Weg durch die Weinberge.

Krimidate im Weingut – Autorenlesung des bekannten Krimiautors Carsten Neß  mit einer Verkostung von sechs mörderisch gute Rieslinge, unter anderem natürlich der, aus der bekannten und im Krimi erwähnten Weinlage „Graacher Himmelreich“.

Mode und Wein  – Modenschau „Tuchfühlung“ mit Weinverkostung bei uns im Weingut.

Bestseller