Wir freuen uns sehr darüber, dass sie sich für unsere Weine und unser Weingut interessieren.

Bereits seit 1642 widmet sich unsere Familie dem Anbau von Wein, insbesondere von Riesling. Mit dem unbeschreiblichen Glück in einer einzigartigen und wunderschönen Kulturlandschaft zu leben und zu arbeiten, wissen wir es zu schätzen, aus den Erfahrungen unserer Groß- und Urgroßeltern schöpfen zu dürfen.

Der Riesling stellt Anforderungen: an Klima, Lage, Boden und an das können des Winzers. In den stark zur Mosel abfallenden Schiefersteillagen wächst der Riesling im idealen Kleinklima. Die feinschiefrigen, mineralischen Verwitterungsböden bieten dem Riesling beste Voraussetzungen.

Mit Liebe zum Detail, im Weinberg bis zum Keller, verpflichten wir uns zu höchster Weinqualität. Unser besonderes Augenmerk gilt dem Herausarbeiten filigraner Rieslingweine und des Terroircharakters unserer weltbekannten Lagen: Trittenheimer Apotheke, Trittenheimer Altärchen, Graacher Domprobst, Graacher Himmelreich, Bernkasteler Badstube sowie Wehlener Sonnenuhr.

Für die Trauben der großen Lagen bringen wir mit unseren Händen, all unseren Sinnen, unserer Leidenschaft und fachlichem Wissen, mit dem Vertrauen in die Natur, mit viel Geduld bei der aufwendigen Handarbeit in den Steillagen und der nötigen Zeit für das Wesentliche alles uns mögliche auf, filigrane trinkfreudige Weine zu schaffen.

Hier verbinden sich Familientradition durch jahrzehntelange Erfahrung von Heinz Eifel und die Inspiration der Oenologin Anne Eifel-Spohr zu einer zukunftsweisenden Einheit. Rieslinge mit individuellem Charakter sind das Ergebnis dieser Philosophie.